Zum Inhalt springen

Musikalische Angebote

Für alle Altersgruppen vom Kindergartenalter bis zum Erwachsenwerden haben wir das passende Musikangebot für Sie und Ihre Kinder!

___________________________________________________________________________________________________

_______________________________________________________________________________________________________________

http://www.kultursommer.de

________________________________________________________________________________________________________________

Foto: Rommel

Mini-Musikgruppe

In der Mini-Musikgruppe werden Kindergartenkinder ab 4 Jahre spielerisch an die Musik und das Singen herangeführt.

Die Kinder singen in zwei Gruppen mit maximal 12 Kindern:


Mini-Musikgruppe 1:         mittwochs 15.20 bis 16.10 Uhr

Mini-Musikgruppe 2:         mittwochs 16.50 bis 17.20 Uhr



Neben einfachen Liedern für Familiengottesdienste singen wir Spiel- und Bewegungslieder, tanzen und spielen mit Orff-Instrumenten.

Wir treffen uns in der Alten Lateinschule, Neugasse 17.


Kinderchor

Im Kinderchor singen die Kinder in zwei Altersgruppen:

Kinderchor 1:   mittwochs 16.10 bis 16.45 Uhr: 1.und 2. Schuljahr

Kinderchor 2:   freitags  15.00 bis 15.50 Uhr: 3. bis 5. Schuljahr

Hier erarbeiten wir altersgemäße Lieder für Gottesdienste und Familiengottesdienste, proben Musicals und Krippenspiele sowie ein breites Repertoire an Spiel, Spaß- und Bewegungsliedern. Musikalische Grundbegriffe und den Umgang mit der eigenen Stimme lernen wir durch Lieder und Übungen auf spielerische Weise.

Wir proben in der Alten Lateinschule, Neugasse 17.


Wir freuen uns auf alle Kinder, die Spaß am Singen haben!

Eine unverbindliche Schnupperstunde ist fast jederzeit möglich.

Bei Interesse wenden Sie Sich bitte an Kantorin Katja Gericke-Wohnsiedler, Tel.: 82227 oder

Der Jugendchor ist die musikalische Heimat für Kinder und Jugendliche ab der 6. Klasse. Hier erarbeiten wir anspruchsvollere Werke, zum Teil mehrstimmig, aus alter und neuer Zeit. Der Jugendchor singt in Gottesdiensten (Christvesper, Konfirmation, Evensong u.a.) Ebenso führt er Musicals und Kinderopern auf und wirkt in Konzerten der Kantorei mit.

Bei Probenfreizeiten – manchmal auch zusammen mit dem Kinderchor oder der Kantorei – bereiten wir uns intensiv auf größere Aufführungen vor und haben auch viel Spaß dabei.


Probenzeit:

Jugendchor: freitags von 16.00 bis 16.45 Uhr ab 6. Schuljahr

in der Alten Lateinschule, Neugasse 17.


Bei Interesse wenden Sie Sich bitte an Kantorin Katja Gericke-Wohnsiedler, Tel.: 82227 oder

Die Kantorei probt jeden Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr

Die Grünstadter Kantorei ist der Chor des Kirchenbezirks Grünstadt. Rund 60 Sänger*innen aus dem ganzen Dekanat singen hier unter der Leitung von Bezirkskantorin Katja Gericke-Wohnsiedler.

Die Kantorei erarbeitet jährlich ein bis zwei Konzertprogramme mit Werken der Oratorien- und Kantatenliteratur.

Sie gestaltet musikalische Gottesdienste in Grünstadt und anderen Kirchen des Dekanates und singt an den kirchlichen Festtagen in der Grünstadter Martinskirche.


Die Kantorei probt donnerstags von 19.30 bis 21.30 Uhr in der Alten Lateinschule, Neugasse 17.


Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Kantorin Katja Gericke-Wohnsiedler, Tel.: 82227 oder

Im kirchenmusikalischen Seminar werden Schüler*innen ab ca. 12 Jahren und Erwachsene jeden Alters zu nebenamtlichen Kirchenmusiker*innen ausgebildet. Den Abschluss bildet die D- oder C-Prüfung, die auch für den Teilbereich Orgel oder Chorleitung abgelegt werden kann.

Der Gruppenunterricht findet für die Dekanate Grünstadt und Bad Dürkheim samstags vormittags im Martinssaal in Grünstadt statt (ca. 22 Termine im Jahr). Zusätzlich werden an drei Wochenenden im Jahr Werkstatttage für alle Seminarist*innen der Landeskirche durchgeführt, bei denen neben Chorleitung auch Musikgeschichte, Gesangbuchkunde, Gottesdienstkunde, Orgelbau und theologische Grundbegriffe auf dem Programm stehen.

Voraussetzung für die kirchenmusikalische Ausbildung sind lediglich Grundkenntnisse auf einem Tasteninstrument, vorzugsweise Klavier, für Chorleiter*innen ist eigene Chor-Erfahrung von Vorteil. 

Der Unterrichtsbeginn ist jederzeit möglich. Die Kosten betragen pro Halbjahr 205 € inklusive Orgel-Einzelunterricht, wer nur den Teilbereich Chorleitung belegt, zahlt 180 €.

Weitere Informationen auf der Homepage der Prot. Landeskirche der Pfalz – Amt für Kirchenmusik und bei Bezirkskantorin Katja Gericke-Wohnsiedler, Tel.: 82227 oder

Zweimal pro Jahr werden die Gemeindemitglieder animiert zum Singen, Klatschen und sich Wiegen im Takte der Musik!

Dann ist es wieder Zeit für den Gospelchor!

Unter der Leitung von Volker Gütermann treffen sich Gospel-Liebhaber*innen und -Interessierte der Gemeinde einmal pro Woche zur Chorprobe und studieren ganz bekannte Gospelsongs genauso ein wie relativ unbekannte Lieder.

Das neue Gospelprojekt startet am 10. Januar 2024 und zieht sich über die Passionszeit. Geprobt wird wöchentlich an jedem Mittwoch um 19.30 Uhr für ca. zwei Stunden in der Alten Lateinschule. Nach gut drei Monaten intensiver und erfahrungsgemäß nicht minder fröhlicher Proben wird der große Abschluss des Gospelchors mit einem Auftritt in der Martinskirche am 24. März 2024 im Rahmen des Gottesdienstes erfolgen.

Und es ist erstaunlich: noch jedes Jahr hat es Volker Gütermann mit seinem Gospelchor geschafft, die Martinskirche „zu rocken“ und das gesamte Ensemble wurde jedes Jahr aufs Neue mit standing ovations belohnt. ___________________________________________________________________________________________________________________

Rückblick auf September 2023: Am Samstag, 30.09.23, konnte man wieder einem beeindruckenden Auftritt des Gospelchors unter Leitung von Volker Gütermann in der Martinskirche lauschen. Der Gospelchor zog die Gemeindeglieder schnell in seinen Bann: mit Stücken wie „Holy, Holy, Holy“ oder „The whole world in his hands“ … wiegten sich die Gottesdienstbesucher sanft im Takt oder klatschten den Takt begeistert mit. Und wieder einmal gab es Standing Ovations am Schluss dieses besonderen Gottesdienstes für Volker Gütermann und seinen Gospelchor.

Rückblick auf September 2022 startete das letzte Gospelchorprojekt unter Leitung von Volker Gütermann mit begeisterten Sängerinnen und Sängern.

Der große finale Auftritt fand statt am 4. Advent, 18.12.22 um 10 Uhr in der Martinskirche.

Foto: Lentz

Dabei stand dieser Auftritt für Volker Gütermann unter extrem erschwerten Bedingungen: er hatte sich bei einem Sturz auf die Schulter eine Sehne abgerissen und eine halb abgerissen. Aber er ließ es sich partout nicht nehmen, diesen Auftritt zu realisieren… und der tosende Applaus entschädigte ihn ein wenig für die starken Schmerzen. Und als Dankeschön gab es am Schluss auch noch ein weihnachtliches Gesteck für den fröhlichen, engagierten und leidenschaftlichen Musiker, überreicht von Jutta Stuhlfauth.

Foto: Lentz

Unsere Presbyterin Gudrun Achenbach war nach dem Gottesdienst ganz erfüllt und befand: „Es war ein wunderbarer Gottesdienst, was sowohl die Gospels als auch die Predigt von Andreas Funke betrifft. Andreas hat eine richtig gute, frohe, ermutigende Botschaft verkündet! Und die Gospels auch. Ich hatte den Eindruck, alles und alle zusammen haben der kalten Kirche und den unfriedlichen Zuständen, insbesondere in der Ukraine, getrotzt. Der Gottesdienst hat ein Zeichen gesetzt: Wir lassen uns nicht entmutigen und nicht die Freude und den Advent nehmen!!!“

Die Kindermusicalfreizeit ist genau die richtige Freizeit für Kinder, die gerne singen. Das Angebot richtet sich an Kinder in der 1.-7. Klasse.

Die letzte Freizeit fand vom 14. bis 18.08.2023 statt.

Das Ergebnis dieser einen Woche mit viel Singen, aber auch Spiel und Spaß:

Am 20.08. wurde im Rahmen eines fröhlichen Familiengottesdienstes das Kindermusical „Mäuse in der Martinskirche“ in der Martinskriche aufgeführt. KMD Katja Gericke-Wohnsiedler und Gemeindediakon Benjamin Skubski hatten in der Woche zuvor im Rahmen einer Kindermusicalfreizeit für Kinder aus der 1.-7. Klasse das Stück eingeübt und als Premiere haben auch Mitglieder aus der Kantorei bei der Aufführung mitgewirkt. Die Besucher dieses Familiengottesdienstes waren begeistert und honorierten die Aufführung mit stehenden Ovationen. 

Wir freuen uns auf die nächste Kindermusicalfreizeit! Der Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Mehr Infos auf der Seite Kinder und Jugend